Juicy Beats Park Sessions

Ein Sommer ohne Juicy Beats ist undenkbar? Finden wir auch. Daher haben wir in den letzten Monaten mit aller Energie daran gearbeitet den Sommer zu retten. In enger Zusammenarbeit mit den Behörden und der Stadt Dortmund sowie den Dortmunder Kulturinstitutionen haben wir für Euch zwei Monate Programm im Westfalenpark zusammengestellt: Die Juicy Beats Park Sessions feiern am 4. Juli 2020 Premiere. Im Herzen des Juicy Beats Festivals, auf der Festwiese, wo sich sonst unsere Mainstage befindet, wird für den gesamten Zeitraum der Park Sessions eine Bühne stehen und 350 Stühle und mit Konzerten, über DJ-Sets bis hin zu einem Kinderprogramm und anderen Überraschungen auf Euch warten. Von Indie über Rap und House bis hin zu Jazz und Klassik erwarten Euch im Juli und August alles, was Euren Festivalsommer sonst ausgemacht hätte. Mit dabei sind unter anderem das FZW, Kittball, Oma Doris, Domicil, Bring Your Own Beats, TUK TUK, Dortmund.Macht.Lauter., Silent Sinners und die Märchenbühne. So vielfältig wie sonst – nur mit Mindestabstand. 

Der Einlass zu allen Veranstaltungen ist eine Stunde vor Beginn.

Was muss beim Besuch eines Konzerts beachtet werden?

Liebe Gäste, bitte beachtet vor Ort folgende Regeln. Alle Termine sind bestuhlt. Bitte bleibt an euren Plätzen, außer Ihr geht zur Gastro oder zum WC. Dort herrscht genauso wie im Eingangsbereich Maskenpflicht.
Bitte rückt keine Stühle zusammen und haltet den Mindestabstand zu anderen ein.
Da die Park Sessions eine Open-Air Veranstaltung ist, denkt an passende Kleidung: Regenjacke oder Sonnencreme. Bei Gewitter werden wir aus Sicherheitsgründen die Veranstaltung unterbrechen oder absagen. Darüber informieren wir dann über die Social Media Kanäle und ggf. vor Ort. Außerdem bitten wir Euch im Voraus einmal das Kontakformular HIER herunterzuladen und ausgefüllt sowie ausgedruckt mitzubringen. Bringt dazu auch einen Lichtbildausweis mit. Das Formular müssen wir vier Wochen aufbewahren, danach vernichten wir es. Das vorherige Ausfüllen erspart Euch Wartezeit am Eingang.

Bitte achtet auf die Schilder vor Ort und aufeinander.

domicil präsentiert: NIGHTHAWKS | 17.07.2020 | 20 Uhr

Musik wie ein Road Movie: Der Sog fast aller Songs der Nighthawks liegt im Sehnsuchtsvollen, vor allem ausgelöst durch den Trompetensound von Rainer Winterschladen, der immer wieder Leitmotiv einer musikalisch pulsierenden Reise ist. In ihrem über 20-jährigem Schaffen hat sich das Quintett um Winterschladen und Bassist Dal Martino ein sehr eigenständiges ästhetisches Konzept zu Eigen gemacht. Die Band atmet inzwischen den kraftvollen und feinsinnigen Puls solcher Bands wie Pink Floyd oder Steely Dan. Andererseits aber schimmert auch immer der Bezug zu Can durch und nicht zuletzt die Kraft des Jazz-Rock eines Miles Davis. Die Musik verwebt gekonnt Jazz und Rock, Pop-Elemente, hypnotische Trance Grooves und Ausflüge ins Elektronische. Eine klare Instrumentalmusik, aber nicht engstirnig, sondern weitsichtig mit dem Blick aus dem Cockpit auf die Landschaft. Die klare Klangsprache hat den Nighthawks u.a. 3 German Jazz Awards eingebracht und wird im Westfalenpark sicherlich für ein anregenden, aber nicht minder sommerlich relaxten Konzertabend sorgen.

Tickets gibt es ab 25 Euro HIER.
Veranstaltet von domicil.

Oma Doris präsentiert: Lovebirds b2b Larse | 18.07.2020 | 18 Uhr

Lovebirds verbindet die Energie eines young bloods mit der Erfahrung und dem Know-how eines Veteranen. Sein Sound ist wie eine Reise zurück in die siebziger und achtziger Jahre, aber statt in einem Auto mit verrostetem Boden in einem glänzenden und futuristischen Raumschiff. Der lange, harmonische Mischstil hebt Spannungen und Emotionen zwischen den Tracks hervor, die Menschen auf der ganzen Welt in Ekstase versetzen. Von Boogie über Brazilian und Original Deep-House bis hin zu farbenfrohen Disco-Edits, Lovebirds hat die ganze musikalische Freiheit der Welt und nimmt Sie daher mit auf eine mehrdimensionale Reise. Bei uns spielt Lovebirds am 18.07. back to back mit dem ehemaligen 1Live-„Klubbing“ Resident-DJ Larse. Dieser ist nicht nur vielen im Sektor seit vielen Jahren bekannt, sondern auch den Clubbesucher*innen in den angesagtesten Clubs von London über Ibiza bis New York.

Tickets gibt es für 15 Euro zzgl. Gebühren HIER.
Veranstaltet von Oma Doris.

Jugendamt Dortmund präsentiert: Die Märchenbühne | ab dem 9. Juli | Dienstag bis Donnerstag | 15.15 & 16.30 Uhr

Ab dem 7. Juli findet über die Sommerferien jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Nachmittag ein besonderes Programm für Kinder statt. Die Märchenbühne bringt an drei Tagen die Woche ein wechselndes Puppentheater auf die Bühne der Park Sessions. Für das Sommerferien-Programm hat Theatermacherin Daria Nitschke ein paar Stücke ausgewählt, bei denen alle kleinen und großen Theaterfans viel Spaß haben werden. Vom 14.-16. Juli  erwartet euch das Stück „Ferien im Märchenland“: Prinzessin Veilchenblau und ihr Papi König finden einen Zauberstab, der für lustige Verwicklungen sorgt. Das Puppentheaterstück mit Musik dauert ca. 40 Minuten. Altersempfehlung für die Kinder: Drei bis acht Jahre.

Info-Hotline: 0231 / 42 711 26
Einlass ist 30 Minuten vor Beginn.
Altersempfehlung: Drei bis acht Jahre.

Weitere Infos zur Veranstaltung findet Ihr HIER und Tickets für 6 Euro zzgl. Gebühren gibt es HIER.

Bingolinchen | 24.07.2020 | 16 Uhr

Eigentlich würden sich diese zwei süßen Boys an diesem Wochenende mit Euch richtig einen reinzimmern. Gut, dass sich das nicht ändert, denn es heißt wieder: Schmeißt die dritten Zähne in die Hecke und schließt euren Rollator ab. Denn wo andere an aufgereihte Rentner denken, die den Stempel auf Anschlag halten, reißen Flimmy Hendrixxx und Bleibtreuboy von Team Rhythmusgymnastik die Seniorenresidenz einfach ab und bauen aus Bierflaschen, Schnapspinnchen und Wahnsinn ein Reich der Ekstase. Mit dem Bingolinchen wird der Altenheimklassiker in die feierwütige Neuzeit geholt. Mit abgefahrenen Preisen, einzigartigen Trinkspielen und einer großen Portion Unberechenbarkeit wechseln die leicht bekleideten Jungs zwischen Ekel und Irrsinn, zwischen Fremdscham und ausuferndem Spaß. Das ist nichts für schwache Herzen, treibt euch aber in jedem Fall das Rheuma aus den Knochen. Bingolinchen in der Corona-Edition.

Tickets gibt es für 12 Euro zzgl. Gebühren HIER.

domicil präsentiert das Soundzz Familienkonzert: Mr Shirazy & the exile Orchestra | 26.07.2020 | 15 Uhr

Soundzz, die Familienkonzert-Reihe des domicil für musikbegeisterte Familien mit Kinder im Vor- und Grundschulalter, bringt am letzten Juli-Sonntag des Jahres ein außergewöhnliches und moderiertes Programm zum Zuhören für Klein und Groß auf die Bühne der Juicy Beats Park Sessions.
MR. SHIRAZY & THE EXILE ORCHESTRA – ursprünglich ein Soloprojekt eines Loopingartisten – ist in den letzten Jahren zu einem wahren Künstlerkollektiv mit insgesamt ca. 20 Mitglie­dern herangewachsen.
Begonnen hat alles mit der Erfindung von FREEAK, Mr. Shirazy’s audiovisu­elles Loopinginstrument, das eine multimediale Improvisation aus Sounds, Samples und Visuals erlaubt. Aus der Leidenschaft für Live-Musik und Jam­sessions sowie daraus folgenden Touren durch Spanien und Mexiko, ist da schnell eine lebendige pulsierende Gruppe entstanden, die so vielfältig ist, wie ihre Mitglieder und ihre Herkunftsländer: The Exile Orchestra. Die visuelle Ebene war von Anfang an ein integraler Bestandteil der Live-Performances und hat sich stetig mit der Musik weiter entwickelt. Später kamen dann noch Kostümdesigner und Bühnenbauer hinzu. Auftritte in Italien, Spanien, Kroa­tien, sowie auf Festivals und Locations wie ExtraSchicht, Achtbrücken Festi­val, Kölner Philharmonie und Fusion Festival.

Tickets gibt es für 10 Euro pro Erwachsene*r und 7 Euro pro Kind HIER.
Veranstaltet wird die Show für Kinder vom domicil.

Thees Uhlmann | 29.07.2020 | 19 Uhr


Thees Uhlmann in kleiner Runde? Diese Chance wird es so schnell nicht mehr geben. Bei uns spielt die Hamburger Legende vor 350 Leuten. Mit dabei hat er seine Gitarren, pointierte Beobachtung, kluge Metaphern, eine düstere und doch hoffnungsvolle Sicht auf die Welt und zwei Hände voll Songs fürs Rock ‚N‘ Roll Herz.

Tickets gibt es für 34 Euro HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotions GmbH.

domicil präsentiert: Nils Wülker & Arne Jansen | 30.07.2020 | 20 Uhr

Lineup: Arne Jansen guit, Nils Wülker tp
Definiere Duo. Das Wörterbuch findet für dieses „Substantiv, Neutrum [das]“ neben der Komposition für Zwei und dem dazugehörigen „aus zwei gemeinsam solistisch musizierenden Instrumentalisten bestehende Ensemble“ auch die „Gemeinschaft zweier Personen o.Ä., die häufig gemeinsam in Erscheinung treten oder gemeinsam eine [strafbare] Handlung durchführen, zusammenarbeiten.“ Auf die Jazz-Stars Nils Wülker und Arne Jansen, die jetzt erneut und erweitert „The Art of the Duo“ live präsentieren, treffen prinzipiell alle drei Auslegungen zu. Minus der Strafbarkeit natürlich. Der Trompeter und der Gitarrist, beide Echo-Preisträger und zur großen Freude von Kritik und Publikum als Bandleader aktiv, kennen und schätzen sich seit mehr als einem Jahrzehnt. Wer sie gemeinsam im Konzert bei Nils Wülker und Band erlebt hat, kennt die faszinierende, spielerische Ernsthaftigkeit, die von diesen beiden so unterschiedlichen Instrumentalisten ausgeht. Sie zeigt sich – Gegensätze ziehen sich an – vor allem darin, wie sich gegenseitig Raum geben, sich ergänzen und immer wieder im Dienste der Musik anstacheln. Ein Erlebnis, immer wieder.

Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren gibt es HIER.
Veranstaltet wird das Konzert vom domicil.

Kittball Family | 01.08.2020 | 14 Uhr

Da das Dortmunder Aushängeschild für elektronische Musik in diesem Jahr nicht wie gewohnt die Honigmelonen-Stage beim Juicy Beats abreißen kann, kommt Kittball Records quasi im Doppelpack mit Sublabel ZEHN Records im Schlepptau und bespielt einen ganzen Tag lang unsere Park Session! Mit dabei ist auch Labelgründer Tube (von Tube & Berger), P.A.C.O. und weitere bekannte Gesichter des Dortmunder Nachtlebens. Freut euch auf einen ausgiebigen Tag im Westfalenpark mit einer Reise durch die vielen Facetten der House- und Technomusik.

ZEHN Showcase – 14:00 – 17:00
Monotunes, Suulo Vs Curl

Tickets für 10 Euro gibt es bald.

Kittball Showcase – 18:00 – 22:00
Tube & Berger (Tube Solo), P.A.C.O., Mahan

Tickets für 20 Euro gibt es auch bald. Scusi.

Und Kombitickets gibt ebenfalls bald. Dann könnt ihr für 25 Euro auf beide Veranstaltungen gehen.

YOGA Session mit Bozena Bartnik | 02.08. & 09.08 | 11 Uhr

Die Inhaberin des HATHA YOGA Studios in Dortmund, zwischen den städtischen Kliniken und dem Kreuzviertel gelegen, unterrichtet mit dem gleichnamigen Yogastyle und zeichnet sich vor allem durch ganzheitliche und bunte Yogastunden aus. Atem, Körperpraxis & Entspannung gehören immer zusammen. Ihre Besonderheit ist das Zusammenbringen von Flows und Kraft, exaktes Korrigieren von Fehlhaltungen und das regelmäßige Üben von Atemtechniken. Ihre Leidenschaft ist das Mantrasingen und Yoga & Spiritdance. Mehr Infos HIER.

Tickets für 13,20 Euro inkl. Gebühren für den 02.08. gibt es HIER und für den 09.08. HIER.

MINE | 04.08.2020

Leude, mehr Infos bald. Schwöre.

domicil präsentiert: Zucchini Sistaz | 06.08.2020 | 20 Uhr

Lineup: Sinje Schnittker voc/tp/tb, Jule Balandat voc/bass, Tina Werzinger voc/guit
Im mittlerweile vierten Konzertprogramm des gemüsikalischen Trios aus der Swing-Metropole Münster darf das Publikum wieder wie gewohnt hingerissen dem Gesamtkunstwerk erliegen und erleben, wie aus nur drei Damen eine ganze Big-Band werden kann. Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzugerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing – ideal für einen tollen Sommerabend im Park!

Tickets gibt es für 20 Euro HIER.
Veranstaltet wird das Konzert vom domicil.

Die Höchste Eisenbahn | 07.08.20 | 20 Uhr

„Hallo. Wie geht es dir? Ich wünsche dir Frieden, Gesundheit und Glück“, sagt eine Frau auf kantonesisch. Dann kommt die Bassdrum rein, ein Uhuhu-Chor, ein Kinderspielzeug, das Schlagzeug. „Ich glaub dir alles“ heißt das aktuelle Album, und niemand lügt so schön wie Die Höchste Eisenbahn. Das heißt auch „du beeindruckst mich am meisten, wenn du‘s nicht versuchst.“ Pop mit den schönsten Melodien – melancholisch, beschwingt und leicht besoffen auf dem Festival. Die Musik ist zappelig und redet manchmal zuviel. Alles hier ist aufregend und neu, dass wir Angst haben, uns bekleiden, entkleiden, enttäuscht werden, Ballon fahren, landen und dann langweilen und dass nichts umsonst gewesen sein wird, wenn wir uns glauben. Man sieht ihnen beim Spielen zu, mit Ping-Pong-Gesang wie beim Rap-Battle oder Simon&Garfunkel-mäßig verschmolzen Geschichten, bis sich gegen Ende eine Erzählung herausschält, die man auf eine goldene Schallplatte pressen und ins Weltall schießen möchte.

Tickets gibt es für 24 Euro zzgl. Gebühren HIER.
Veranstalter ist die FZW Event GmbH.

Reggae Sunday School: Trixstar | 09.08.2020 | 15 Uhr – 18 Uhr

Die deutsch-iranische Sängerin TriXstar tritt musikalisch überwiegend mit jamaikanischer Musik wie Dancehall und Reggae in Erscheinung. Hier kommen Kulturen zusammen, welche üblicherweise nicht zusammen gedacht werden. Der Umstand, dass TriXstar in Deutschland aufgewachsen ist, ermöglichte ihr sich die positiven Aspekte der Kulturen zu Eigen zu machen, und sich von schwierigeren zu befreien. So musste sie sich in der männlich dominierten Reggae und Dancehall Szene erstmal ihren Platz erkämpfen, ist aus dieser Aufgabe aber stärker denn je hervorgegangen. Mit ihrer rauen Stimme und ihrer tiefen Klangfarbe verleiht TriXstar ihren Texten Gewicht. Wenn Bob Marley sang „Free yourself from mental slavery“, so wollte er die afrikanisch-stämmigen Jamaikaner daran erinnern, dass sie stolz auf ihre Kultur und ihre Hautfarbe sein können und sich nicht länger gesellschaftlich unterordnen müssen. Damit richtet sie sich auch an Frauen, um sie zu bekräftigen aus vermeintlichen genderspezifischen Rollen auszubrechen und als starkes Mitglied der Gesellschaft ihr Potenzial auszuschöpfen. TriXstars Musik ist eingängig und berührend. Meist tanzbar nimmt sie die Hörer mit auf eine Reise in eine Welt aus Liebe, Schmerz, Glück und Sehnsüchten. Die Songs ziehen dabei ihre Stärke aus einer verletzliche Seele, die Heilung für sich selbst und die Menschen um sie herum sucht und dabei Kraft, Stärke und Mut spendet. Neben der Musik engagiert sich TriXstar im sozialen Bereich, in der Flüchtlingsarbeit und steht für Frauenrechte ein.

Der musikalische Rahmen für die Reggae Sunday School kommt von DJNIKSN, Top Frankin & Blockbuster.

Tickets gibt es für 12 Euro zzgl. Gebühren bald. Wer zu beiden Veranstaltungen kommen will, kann sich ein Kombiticket für 18 Euro zzgl. Gebühren kaufen.

Reggae Sunday School: Schwarzpaul | 09.08.2020 | 19 Uhr

Im zweiten Teil der Ruhr Reggae School stehen die Dortmunder Schwarzpaul auf der Bühne. Jamaikanische Vibes mit deutschen Texten. Geradlinig und reduzierte Offbeats sorgen dafür, dass die Rhythmen direkt in den Körper übergehen.
Umrahmt wird die Ruhr Reggae School von DJNIKSN, Top Frankin und Blockbuster Sound.

Tickets gibt es für 12 Euro zzgl. Gebühren bald. Wer zu beiden Veranstaltungen kommen will, kann sich ein Kombiticket für 18 Euro zzgl. Gebühren kaufen.

Too Strong | 14.08.2020 | 20 Uhr

30 Jahre Too Strong hieß es letztes Jahr noch in Dortmund und die Lobeshymnen über diesen legendären Geburtstag schallen noch immer durch die Stadt. Deswegen lassen sich Der Lange & Doze auch diesen Sommer nicht aufhalten und spielen im Westfalenpark bei den Juicy Beats Park Sessions ein Konzert. Mit Abstand, aber immer mit Vollgas.

Tickets gibt es HIER. Veranstaltet wird das Konzert von Weinkeller Veranstaltung GmbH.

Kayef | 15.08.2020 | 19.30 Uhr

Zusammen mit seiner Band kombiniert Kayef Rap, Pop und R’n’B zu einem einzigartigen Sound, der den Freigeist seiner Generation repräsentiert und sich in keine Schublade stecken lässt. Gefühlvolle Balladen und Songs, mit denen der gebürtige Düsseldorfer das Publikum zum Kochen bringen will, versprechen eine Atmosphäre, die durchgehend mitreißt. Zwischen Licht, Nebel und gerne auch mal mitten in der Menge fühlt sich der 25-Jährige am wohlsten und das wird er auch dieses Mal wieder unter Beweis stellen. Mit seinem neuen Projekt „Struggle is real“ im Gepäck werden außerdem erstmals brandneue Songs performt, die noch gar nicht veröffentlicht sind oder gerade erst das Licht der Welt erblickt haben.

Tickets gibt es für 26 Euro HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotions GmbH.

FORREST YOGA FUN mit Annemarie | 16.08.2020 | 11 Uhr

Eine Yoga Session für alle Level, Anfänger sowie hartgesottene Yogis und alle, die gerne tiefer gehen möchten wartet auf euch! Forrest Yoga ist ein vor über 40 Jahren von Ana T. Forrest kreierter Stil, der seither beständig weiterentwickelt wurde. Mit Wurzeln im Hatha-Yoga, hat er eine enge Verbindung zum Iyengar-Yoga und ist beständig an den Bedürfnissen der heutigen Zeit orientiert.
Die 4 Säulen des Forrest Yoga sind Atem, Kraft, Integrität und Spirit. In einer 90 minütige intensive Yoga-Klasse nutzt Annemarie Forrest Yogas intelligentes Sequencing und zauberhaften kraftvollen Asanas und kombiniert dies mit ihre Liebe zu kreativen Flows uns spielerischen Abenteuern! Tauche tiefer in deine Yogapraxis ein und erfahre, was Yoga-Magic für dich bedeutet!

Die Feisten – jetzt! | 16.08.2020 | 19 Uhr

Die Feisten mit ihrem Sommerspezialprogramm in Dortmund im Westfalenpark! Das mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnete SongComedyDuo sind schon lange in der ganzen Republik unterwegs. In Dortmund im Fritz-Hensler-Haus fühlen sich C. und Rainer, die beiden Sänger und Multiinstrumentalisten, wie zu Hause. Doch dieses Mal ohne Dach: Im Sommerspezialprogramm werden neben den feisten Hits „Kriech nich da rein“, „Gänseblümchen“ oder dem „Nussschüsselblues“ auch nagelneue Songs erklingen, die die feisten in der unfreiwilligen Auszeit geschrieben haben. Lasst euch überraschen!

Tickets gibt es HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotions GmbH.

Uwaga! | 20.08.2020 | 19 Uhr

Lineup: Christoph König violine/viola, Maurice Maurer violine, Miroslav Nisic akkordeon, Matthias Hacker kontrabass

Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für osteuropäische Musik, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt wie in Jazzcombos oder Funkbands. Unterschiedlicher gehts kaum – ein musikalisches Abenteuer, irgendwo zwischen Klassik, Jazz, Punk, Balkan- und Pop-Musik. Dazu begann das hier heimische Quartett, mit großen Symphonieorchestern in ganz Deutschland zu konzertieren. Wahrer Crossover-Sound und eine Musik ohne Grenzen, die glücklich macht und ohne Umwege zu Herzen geht!

Tickets gibt es ab 25 Euro HIER.
Veranstaltet von domicil.

Ines Anioli | CUMEDY – deeper wirds nicht | 21.08.2020 | 19 Uhr

Ihre Instagram Follower verehren sie wie eine Göttin, sie selbst bezeichnet sich als „big penis lover“. Wo women’s empowerment auf eine übergroße Ruhrpottschnauze trifft, da ist Ines Anioli. Ihr Bühnendebut „CUMEDY –deeper wird’s nicht!“ ist alles, aber sicher nicht gewöhnlich. CUMEDY ist unzensiert inszeniert, rigoros und schamlos. CUMEDY definiert nicht neu –CUMEDY ist neu. Auf der Live-Bühne enthüllt Ines Anioli die unterschiedlichen Arten von Tinder Fuckboys, teilt ihre Erfahrungen vom Waxing und berichtet von Dickpics, die sie von Fremden erhält. „Außerdem rede ich darüber, meinen Truthahn für ein paar Euros bei ‚Bares für Rares‘ zu verscherbeln, um meinem großen Traum von einer Rolex näher zu kommen.“. Was erfahren wir noch von der Frau, die ihre Vagina einen Truthahn oder Scheidi Klum nennt? Im Sommer 2017 brachte sie Robbie Williams dazu, sein Konzert in Dresden zu unterbrechen, um unter Jubel und Getose von über 20.000 Fans auf ihren Brüsten zu unterschreiben. Daraufhin gründete die Wahl-Berlinern den „small tits club“, in den übrigens jeder eintreten darf.

Tickets gibt es für 27 Euro zzgl. Gebühren HIER.
Veranstaltet von FZW Event GmbH.

Kasalla | 22.08.2020 | 20 Uhr

Kasalla – Für Musikfans landauf, flussab ist sie seit 2011 Kölns beliebteste und erfolgreichste Mundart- Band. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer sin eins“. Das vierte Studioalbum der Band schaffte es auf Anhieb von 0 auf Platz 5 der deutschen Albumcharts und bescherte der Band somit nicht nur die erste Top Ten – Platzierung ihrer Karriere, sondern auch den aktuell höchsten Chartentry einer kölschen Band seit BAP im Jahr 1981. Die spektakuläre Leistung kommt dabei einem musikalischen Durchmarsch von der Kreisklasse in die Champions League gleich – denn was außerhalb der Dommetropole kaum einem Musikinteressierten bekannt ist: die musikalische Konkurrenz ist in Köln weit größer und intensiver als in jeder anderen deutschen Großstadt.

Tickets gibt es HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotios GmbH.

Der Wolf & Schlakks & Opek & Razzmatazz | 25.08.2020

Bald mehr dazu. Dann könnt Ihr auch Karten kaufen. Sorry.

Johann König | Jubel, Trubel, Heiserkeit | 26.08.2020 | 20 Uhr

Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss das Haus verputzen, den Auszug der Kinder vorbereiten und die Bäume fällen. Gleichzeitig steht er aber auch völlig neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, badet im Wald und genießt die eigenen und die Launen der Natur.
Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart:
1. Was ist effektiver: Kinder, die aus umweltgründen auf die Schule verzichten oder Eltern, die aus umweltgründen auf Kinder verzichten?
2. Gibt es im Asia-Laden für asiatische Möbel auch asiatische Asiatische?
3. What shall we do with the drunken sailor?

Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste:
Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung.

Karten gibt es für 31,20 Euro HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotios GmbH.

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys | 27.08.2020 |

Ciao Pronto, der Italien-Urlaub findet diesen Sommer ausnahmsweise in Deutschland statt! Nach Absage sämtlicher Festivals soll es doch noch ein kleines Zwischenspiel mitten in der Krise geben. Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys, die Halbgötter des Italo-Schlagers, kommen als kleiner Aperitivo für die kommende »Greatest Hits«-Tour 2021 mit ihrem Revue-Programm auf ein kurzes Intermezzo durch den Spätsommer. Mit einem Versprechen vom Dolce Vita, großen Gefühlen und Erinnerungen von der Halbinsel im Mittelmeer, gebunden als musikalischer Blumenstrauß.
Jedenfalls an ausgewählten Orten und unter den entsprechenden Vorkehrungen. Es wird anders. Aber es wird auch sehr intim, exklusiv und der Negroni schmeckt in der abklingenden Hitze dann mindestens genauso gut wie auf Capri ’82. Eines bleibt trotz Krise gleich: Am Ende werden Rosen verteilt. Buon divertimento, a dopo und ci vediamo!

Tickets gibt es HIER.
Veranstaltet von a.s.s. concerts & promotions GmbH.

Kapelle Petra | 28.08.2020 | 20 Uhr

„Geht mehr auf Konzerte“, heißt es in einem Klassiker der Kapelle Petra. Diesen Aufruf nimmt die Band aus Hamm nicht nur ernst, sondern sieht das auch als Auftrag an sich selbst. Denn nur wer viel spielt, kann auch gehört werden.

Tickets gibt es für 28,20 € HIER.
Veranstalter ist die FZW Event GmbH.

Waving The Guns | 29.08.2020 | 20 Uhr

Statt eines plötzlichen, großen Hypes sind die Rapper Waving the Guns über die letzten Jahre stetig und gesund gewachsen, ohne irgendetwas künstlich zu erzwingen. Bei WTG geht es um die Artikulation von Antithesen zur Normalität werdenden Schwachsinn, um Übertreibungen und Understatement, um Gepöbel und Reflexion und darum, Scheißelabern mit Haltung zu verweben. Meinungsäußerung und Auseinandersetzung sind wichtiger Bestandteil, ebenso aber Entertainment und schlichtweg Bock auf Musik.

Tickets gibt es für 25 Euro zzgl. Gebühren HIER.
Veranstaltet von FZW Event GmbH.